• Unser Tierrechts-Stand + Tierschutz-Quiz auf dem „JUKI“
    Am vergangenen Sonntag – 25.09.22 – waren wir, mit eigenem Infostand, auf dem Kinder- und Jugendfestival „JuKi“ in München präsent und sensibilisierten auf spielerischem und praktischem Wege Kids und Teens für den Tierschutzgedanken…
  • PELZ: „Kunst“ oder „Tier“? Erkenne den Unterschied!
    Warst du heuer schon beim Herbst-Shoppen? Wie oft hast du dich schon gefragt, ob du Kunst- oder Echt-Pelz vor dir hast, wenn du durch die Jacken- und Mäntel-Abteilung eines Mode-Geschäftes geschlendert bist?
  • Vegan an der Frischetheke
    So ziemlich alle Supermärkte und Discounter haben bereits grün aufgerüstet: beinahe alle Klassiker, die es in „Fleisch“ gibt, gibt es mittlerweile auch in „Pflanze“ – und das zu erschwinglichen Preisen…
  • Zum Tag des Kaninchens
    Der internationale Tag des Kaninchens findet jährlich am vierten Samstag im September statt…
  • Herbstanfang – So hilfst du Wildtieren
    Die teils schon rot und gelbgold gefärbten Bäume lassen keinen Zweifel: Es ist Herbstanfang. Und nicht nur das Wetter – auch die Zeiten für viele Wildtiere werden nun zunehmend rauer…
  • ANIMALS UNITED Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-WORKSHOP – Modul 1: „Ernährung“
    Am vergangenen Samstag – 17.09.2022 – haben wir in München die erste, mehrstündige Einheit unseres modularen Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-Workshops abgehalten, welcher an unser Lehr-Projekt „Tierschutz macht Spaß“ angelehnt ist…
  • „Wiesn-Gaudi“ geht auch tierleidfrei!
    Das Münchner Oktoberfest verspricht bayurvarische Gaudi, Völlerei, immervolle Maße – und den Tod von zahllosen Tieren, die, mit Knödeln, Kartoffelsalat und Petersiliensträußchen garniert, als kulinarische „Wiesn-Klassiker“ auf den Tellern der Festgesellschaft enden…
  • Weltkindertag – Tierkinder leiden für Pelz!
    Zum heutigen Weltkindertag möchten wir auf das Leiden und Sterben jener Tierkinder aufmerksam machen, welche ihres Pelzes wegen in der Hölle geboren und grausamst gefoltert und gemordet werden, um zu albernen Krägen und Accessoires verarbeitet zu werden…
  • Taubenleid ist kein Kulturerbe – Unterschreibe JETZT die Petition!
    Das Brieftaubenwesen, wie es in Deutschland über 30.000 Ausführende und etwa 2,5 Millionen Taubenopfer zählt, geht mit eklatanten tierschutzwidrigen Praktiken einher…
  • Zigaretten: Tier- und Umweltkiller
    Dass das Rauchen alles andere als gesundheitsfördernd ist, weiß fast jeder. Aber nicht nur auf den eigenen Körper hat das Qualmen Auswirkungen. Auch unsere Mitmenschen und vor allem Tiere leiden sehr stark unter den Folgen des Zigarettenkonsums…
  • Feindbild „Rabe“
    „Unglücksbote“ und „Hexentier“ – Rabenvögeln (Corvidea) eilt seit jeher ein dämonisierender Ruf voraus, welcher den intelligenten Vögeln in keinster Weise gerecht wird und ihre Einzigartigkeit gänzlich negiert…
  • *Sau*coole Rüssel!
    Wusstest Du, dass Schweine mit ihren Rüsseln besser riechen können als Hunde?
  • Laubbläser, ihr nervt!
    Kaum rückt der Herbstbeginn näher und die ersten bunten Blätter fallen von den Bäumen, schallt ihr ohrenbetäubender Lärm wieder durch Straßen, Wohngebiete und Parks…
  • Deine Facebook-Spendenaktion für Tierrechte
    Du möchtest gemeinsam mit deiner Social Media-Community auf unkompliziertem Wege etwas für Tierrechte erreichen und unsere Vereins-Arbeit unterstützen? Das kannst du jetzt tun – u.a. mit deiner Facebook-Spendenaktion für Tierrechte…
  • Stadt in den Niederlanden plant Werbeverbot für Fleisch
    Schon ab 2024 könnte das fleischrote Leuchten auf öffentlichen Werbe-Bildschirmen, wie sie in Wartehäuschen und Bussen Reisende unterhalten und für ihren nächsten Kauf animieren sollen, im niederländischen Haarlem verblassen…
  • Aquakulturen – Massentierhaltung unter Wasser
    Bereits jeder zweite Fisch stammt aus der Aquakultur, mit steigender Tendenz. Aber bringt die Massentierhaltung von Fischen ähnliche Probleme mit sich wie die Massentierhaltung von Landtieren?
  • Unvergessen…
    Der Tod eines jeden Seelentieres – egal ob Hund, Katze, Maus oder Pferd – reißt tiefe Wunden in unsere Herzen, die nur sehr langsam heilen…
  • Aktionsgruppenleiter:in in München gesucht!
    Unsere ANIMALS UNITED Aktionsgruppe MÜNCHEN sucht DICH!
  • FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID! Unsere Ponykarussell-Demo
    Mit rund 50 Mitkämpfer:innen starteten wir am 27.08.22, pünktlich zur Herbstfesteröffnung, unsere Demo nebst Protestmarsch gegen das Rosenheimer Ponykarussell und FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID…
  • Ziegenleid für Toppingtrend
    Das Leid der Ziegen für Milchprodukte hat das Kollektiv-Bewusstsein noch nicht erreicht, dabei zeigt die Produktion von Kuhmilch und Ziegenmilch erschreckende Parallelen auf…
  • Lerne Tierschutz lehren – auf dem ANIMALS UNITED Tierschutzpädagogik/Tierschutzunterricht-Workshop
    Nur noch wenige Teilnehmer:innen-Plätze frei!
  • Verzweifelt, nicht tollwütig!
    Droht verloren gegangenen oder verwaisten Hörnchenkindern der Durst- oder Hungertod, nehmen sie ihren ganzen Mut zusammen, mobilisieren ihre letzten Kräfte und suchen – sofern sie physisch dazu in der Lage sind – aktiv nach Hilfe…
  • WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!
    Die Europäische Bürgerinitiative für das Ende von Tierversuchen ist vorbei. Gemeinsam haben wir über 1,4 Millionen Unterschriften gesammelt.
  • Spinnen können offenbar träumen.
    Dass andere Säugetiere, abgesehen vom Menschen, träumen, ist der Mehrheit bekannt. Hunde oder Katzen, die sich während des Schlafens bewegen, haben die meisten schon einmal gesehen. Aber auch bei Nicht-Säugetieren wie Vögeln, Reptilien oder Kopffüßern ist die sogenannte REM-Phase des Schlafes nachgewiesen.
  • Mähroboter, ein Risiko für die Artenvielfalt im Garten.
    Mähroboter werden immer beliebter und das verständlicherweise. Die Geräte nehmen teilweise stundenlange Arbeit ab und sind dazu noch nahezu lautlos. Jedoch geht von den Mährobotern ein großes Risiko für fast alle im Garten lebenden Tiere aus.
  • ANIMALS UNITED Ponykarussell-Demo
    Die Ponys brauchen dich! Sei dabei! Marschiere am 27.08.22 mit uns gemeinsam durch die Rosenheimer Innenstadt und erhebe deine Stimme – FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID!
  • Ich bin Emma, eine Laborratte…
    Hast du fünf Minuten Zeit für mich? Bitte, unterschreibe die Europäische Bürgerinitiative FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE…
  • ANIMALS UNITED Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-Workshop
    Tierschutz muss „Schule“ machen! – Wir zeigen dir, wie’s geht…
  • Nicht „aggro“, sondern hungrig!
    Im Zick-Zack-Flug schwirrt sie dieser Tage vermehrt um volle Eisbecher, Zwetschgendatschi und Biergläser… und sie hat meist gleich mehrere Kumpels dabei – Die Wespe…
  • Toxisches Umweltverbrechen? – Massensterben in der Oder
    Es sind Bilder des Schreckens: Tausende Fisch-Kadaver stapeln sich an den Ufern der Oder (Brandenburg), viele Tiere zappeln noch und ringen verzweifelt nach Sauerstoff…
  • Kosmetik mit “Häschen” – so erkennst Du tierversuchsfreie Produkte
    Viele Menschen möchten auf Produkte mit Tierversuchen verzichten. Hier erfährst du, woran man das erkennen kann.
  • ANIMALS UNITED Vorstand: Willkommen Tamara!
    Wir freuen uns, Tamara in unserer Vorstandsrunde begrüßen zu dürfen und heißen sie herzlich willkommen!
  • Nur noch 3 Wochen – Unterschreibe JETZT die EBI!
    Lass auch du die EU-Kommission wissen, was du von Tierversuchen hältst… #KeepVoting !
  • WIR SIND VIELE – und werden immer mehr!
    1, 58 Millionen im Jahr 2022: Die Zahl der Veganer:innen hat sich in Deutschland binnen der letzten 6 Jahre verdoppelt!
  • „Schwabbel-Bäuchlein“ – Warum jede Katze eines hat
    Sicher ist er dir bei „deinem“ „Stubentiger“ auch schonmal aufgefallen, der kleine „Schwabbel-Bauch“, der in einer „pelzigen Haut-Falte“ hin und her schwingt, wenn Katze rennt…
  • Tierquälerei ist KEINE „Urlaubs-Attraktion“!
    Viele Urlauber:innen möchten die Exotik ihres Reisezieles hautnah erleben, wenn sie ihrem tristen Alltag entfliehen. Neben kulinarischen Raffinessen, monomentalen Bauwerken, „sonne satt“ und weißen Stränden locken viele Länder zudem mit „tierischen Attraktionen“…
  • Tierschutzunterricht mit Franzi & Teddy
    Im Juli 2022 haben unsere Geschäftsführerin Franzi und ihr Hund Teddy – im Rahmen unseres Tierschutzunterrichts-Angebotes „Tierschutz macht Spaß“ – eine Kita in Ottobrunn besucht.
  • Alles andere als romantisch: Hochzeitlicher Falterflug
    LEBEWESEN – KEIN LEBENDES KONFETTI!
  • Nur noch 4 Wochen! Unterschreibe JETZT die EBI!
    DIE ZEIT DRÄNGT! Nur noch vier Wochen bis EBI-Unterschriftenschluss! Die Tiere brauchen noch sehr viel mehr Stimmen!
  • Schotter vs. Artenvielfalt
    Optik ist Geschmackssache – Artenschutz nicht!
  • Metzger des „guten Gewissens“?! – Der Fall „HORN“
    Sie sind die „Metzger des Vertrauens“… Die kleinen „Fleisch-Manufakturen“ von nebenan, deren Theken mit gemordetem Tier und vermeintlich „gutem Gewissen“ bestückt sind…
  • „Betende“ auf dem Vormarsch
    Hast du auch schon eine Gottesanbeterin entdeckt? Die Fundmeldungen häufen sich dieser Tage… Die „Betenden“ sind los!
  • HOL. MICH. HIER. RAUS.
    HOL IHN DA RAUS – Unterschreibe JETZT die Europäische Bürgerinitiative!
  • Ausgesetzt wegen Urlaub – Dein achtsamer Blick kann Leben retten!
    Jedes Jahr dasselbe Trauerspiel zur Ferienzeit: Unzählige gebrochene Herzen hoffen, angeleint an Rasthöfen, abgepackt in Kartons auf Parkplätzen oder auf Grünstreifen in Büschen kauernd auf Hilfe, weil Herrchen oder Frauchen im Urlaubsfieber ist – und der Liebe und Präsenz des „Haus“tieres überdrüssig wurde.
  • Nur noch 5 Wochen! Unterschreibe JETZT die EBI!
    Nur noch FÜNF WOCHEN Zeit! FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE – Unterschreibe JETZT die EBI!
  • Lama auf Weide erschlagen!
    Ein ungewöhnlicher Anruf habe die Polizei Kiefersfelden am gestrigen Vormittag – 25.07.22 – erreicht: Der Besitzer einer Lama-Herde aus Oberaudorf (Oberbayern) habe einen Totfund auf jener Weide am Schlossberg gemeldet, auf welcher „seine“ Herde derzeit hause…
  • Über 10,5 Millionen „Versuchs“tiere in Europa!
    Lass auch DU die Europäische Kommission wissen, was du von Tierversuchen hältst – FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE – Unterschreibe JETZT die EBI!
  • 10 erstaunliche Taubsi-Fakten
    „Ratten der Lüfte“?! – PFFF! Hier kommen 10 erstaunliche Taubsi-Fakten, die mit einigen Märchen über die gefiederten Städter aufräumen…
  • Tierquälerei beobachtet? So solltest Du vorgehen!
    Tierquälerei findet oft hinter verschlossenen Türen statt und kann dementsprechend häufig leider nur mit viel Glück aufgedeckt werden. Die Tierquälerei beginnt beim Kaninchen in einem winzigen Käfig und geht bis zum “Mast”schwein, dessen großflächige Wunden nicht behandelt werden…
  • Gutachten bekräftigt: Haltung von Bally und Limbo tierschutzwidrig!
    Sie sind die Überlebenden der infernalen Brandkatastrophe, welche sich zum Jahreswechsel – 2019/2020 – im Krefelder Zoo ereignet- und etwa 50 Tierleben gefordert hat. Bally und Limbo – zwei Schimpansen im besten Alter…
  • Tiertransport-Unfälle – Wenn der Weg in den Tod tödlich ist
    Erst vergangene Woche kam es gleich zu zwei schrecklichen Tiertransporter-Unfällen auf deutschen Autobahnen, bei welchen mindestens 700 Schweine bzw. Ferkel ihr Leben verloren…
  • Abkühlung ist alles!
    Bis zu 38 Grad und mehr: Der heutige Mittwoch soll einer der heißesten Tage des Jahres werden – da läuft nicht nur uns der Schweiß runter: Tiere – insbesondere solche ohne Schweißdrüsen – drohen bei derartigen Temperaturen einen Hitzeschlag zu erleiden…
  • Besuch im Katzen-Cafè – Ja oder Nein?
    Warst du schonmal in einem Katzen-Cafè? Die „Kuschel-Stätten“ erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit – fast jede Stadt, die etwas auf sich hält, hat mindestens ein Katzen-Cafè…
  • Magersüchtige Ratten?!?
    Mit dem Ziel, die Magersucht weiblicher Teenager zu erforschen, haben Forscher:innen in Aachen Ratten wochenlang hungern lassen. Nach 3 Wochen wiesen die Tiere nur noch die Hälfte des Gewichts ihrer normal gefütterten Artgenossen auf…
  • „MIRA“ – erneuter Taubentod am Hauptbahnhof München
    Wo Stadttäubchen „Maria“, nach tagelangem Todeskampf im maroden Abwehrnetz des Münchener Hauptbahnhofes, erst vor wenigen Wochen leblos geborgen wurde, mussten Taubenschützerinnen – am 14.07.2022 – in der schwülen Sommerhitze die bereits verstorbene „Mira“ aus der, an einem Stahlträger der Bahnhofshalle befindlichen, Todesfalle befreien.
  • Kids gegen Ponykarussells
    O’peitscht is!: In diesem Jahr – ab dem 27. August – findet, nach zweijähriger Corona-Pause, das Herbstfest Rosenheim statt – und mit ihm das Ponyleid in einem gestrigen und tierquälerischen Unterhaltungs-Genre: Dem Ponykarussell.
  • Brummer mit Grips
    Zugegeben: Hummeln wirken oft etwas orientierungslos, schwerfällig und unbeholfen, wenn sie mit ihren pummelig anmutenden, gestreiften Körpern durch die Luft wackeln – doch in Wahrheit sind die kleinen Tierchen verkannte Cracks!
  • „Kleiderständer mit Euter“?! Lebewesen mit Herz!
    Wer im Supermarkt vor dem Milchregal steht, sieht meist Fotos von Kühen, die in aller Ruhe und scheinbar wunschlos glücklich auf einer Almwiese grasen. Auf anderen Milch-Tetrapacks grinsen Kuh-Karikaturen, vielleicht sogar mit Milchglas in der Hand, den Konsument:innen fröhlich entgegen. Von unserer Realität sind diese glücklichen Kühe jedoch in den allermeisten Fällen Welten entfernt…
  • Hochzeitsflug in den Tod
    Weiß wie die Unschuld und ihrem Partner ein Leben lang treu… so symbolisieren Tauben die ewige Liebe… Ihr Flug am Hochzeitstag eines frisch vermählten Paares soll das Liebesversprechen beider auf romantische Weise besiegeln, Glück bringen und als besondere „Attraktion“ dienen…
  • Ein Tier aus dem Ausland adoptieren? Darauf musst du achten
    Wer einen Hund adoptieren möchte, steht irgendwann immer vor der Frage, woher dieser eigentlich kommen soll. Heutzutage gibt es immer mehr Menschen, die sich gegen den Hund aus der Zucht entscheiden und stattdessen einen aus einem ausländischen Tierheim adoptieren möchten.
  • Nachtbiomarkt in Neubiberg – Wir sind dabei!
    Am 14. Juli 2022 findet der zehnte Nachtbiomarkt in Neubiberg statt, mit dem Namen: “Fleischlos glücklich”. Die Veranstalter:innen des Markts beschäftigen sich dort mit dem Thema Arten- und Klimaschutz.
  • Deine Stimme – FÜR EIN PELZFREIES EUROPA
    Pelz ist im Sommer kein Thema für dich? Für uns schon: Als aktive Unterstützer der Europäischen Bügerinitiative „FUR FREE EUROPE“ (Pelzfreies Europa) fordern wir – gemeinsam mit dir – ein europaweites Pelztierfarmverbot sowie ein generelles Verbot von Zuchtpelz-Produkten auf dem europäischen Markt!
  • Unser Tierrechts-Stand auf GREEN WORLD TOUR
    Am vergangenen Wochenende – 25.06.22 & 26.06.22 – waren wir, mit eigenem Tierrechtsstand, auf der GREEN WORD TOUR München – DER Nachhaltigkeitsmesse – vertreten, um Interessierten die Kohärenz zwischen Nachhaltigkeit, Veganismus und Tierrecht näher zu bringen…
  • Gliedmaßen auf Spielplatz verteilt – Katze zu Tode gefoltert!
    Es sind Bilder des absoluten Grauens, welche Spaziergänger:innen jüngst ertragen mussten, als diese auf einem Spielplatz in Vaterstetten bei München einzelne Gliedmaßen einer offensichtlich zu Tode gefolterten Katze entdeckten…
  • Terror im Stadtbach – Fischertag Memmingen
    Am 23.07.22 – nach zweijähriger Coronapause – ist es wieder soweit: wie von Sinnen stürzt sich die grölende Menge, bewaffnet mit Fangkeschern, in den frühen Morgenstunden in den Memminger Stadtbach, um zahllose Forellen ihrem Element zu entreißen – mit dem Ziel, den „kapitalsten“ Fisch unter ihnen zu erbeuten…
  • Brot schadet Wildtieren!
    ACHTUNG: BROT SCHADET WILDTIEREN! Dies hat mehrere Gründe…
  • Im Sommer „gerettet“ – Im Herbst abgeknallt
    Derzeit kursieren viele Fotos von heroisch grinsenden Jäger:innen im Netz, die voller Stolz gerettete, in Mahdgut gebettete Rehkitze im Arm halten. Mit einem Großaufgebot von modernster Technik und ehrenamtlichen Helfenden – darunter ganze Tierschutzvereine – durchstreifen die grünröckigen „Rehkitzfreund:innen“ bewirtschaftete Wiesen und Felder, um hilflose, kulleräugige Rehkinder vor dem Mähtod zu bewahren. Rehkinder, welche nur wenige Wochen nach ihrer „Rettung“ ins Fadenkreuz der vermeintlichen „Held:innen“ geraten…
  • EU plant Haltungsbeschränkungen für exotische „Haus“tiere
    Sie werden als Statussymbole missbraucht – je exotischer und hochpreisiger, desto besser. Giftschlangen, Raubkatzen, Kängurus und sogar Affen…
  • ACHTUNG! „Insektenfreundliche“ Pflanzen oft mit Pestiziden belastet!
    Was Insektenfreund:innen oft nicht wissen: das als ach so artenvielfaltsfördernd angepriesene Blühzeug wird oft zur Giftfalle für Wildbienen & Co!
  • Unser Besuch auf dem Erdlingshof
    Am 07.05.22 besuchten wir den Erdlingshof in Kollnburg, um uns einen Eindruck von dem tollen Lebenshof zu verschaffen…
  • 20% der Schweine und Rinder Bayerns sterben noch vor der Schlachtung!
    Zahlen des Umweltministeriums, welche die Grünen parlamentarisch erfragt hätten, liefern es schwarz auf weiß: Beinahe eine Million Schweine, 220.000 Rinder und rund zwei Millionen Hühner seien vergangenes Jahr in bayerischen Betrieben bereits vor ihrer Schlachtung verstorben.
  • Gläserne Gefahr – was tun bei einem Anflugtrauma?
    Glasscheiben stellen für Vögel eine beinahe unsichtbare Gefahr dar… Wer im Schnellflug mit Fenster oder Terrassentür kollidiert, erleidet ein sogenanntes Anflugtrauma und/oder schwere Brüche und Verletzungen…
  • Tierquäler:in leint Wels mit Drähten und Seil an!
    Die Qualen, welche ein 2 Meter langer Wels am Ufer des Rheins (Neuss) ertragen musste, ehe er seinen schweren Verletzungen erlag, sind unvorstellbar…
  • Spanferkel – Säugling am Drehspieß
    „Span“: Altgermanisch „spenen“ = säugen – „Spana“ = Gesäugezitze des „Haus“schweins
  • #ABGESTILLT – Infostand der Aktionsgruppe MEMMINGEN
    Im Rahmen der orgaübergreifenden Kampagne Abgestillt , deren Online- und bundesweite Präsenz-Aktionen am Weltmilchtag – 01.06.2022 – stattfanden, stillte unsere ANIMALS UNITED Aktionsgruppe MEMMINGEN – im Zusammenschluss mit dem PETA ZWEI Streetteam Memmingen – die Stadt Memmingen mittels eines Infostandes ab, während unsere Social Media-Kanäle mit dem Hashtag #ABGESTILLT heiß liefen…
  • Warum Schwebefliegen so wichtig sind
    Gerade zu dieser sommerlichen Jahreszeit verirren sich Bienen, Wespen oder Fliegen gerne mal durch das offene Fenster in die Wohnung. Schwebfliegen sind eine dieser Insektenarten, die jedoch durch ihre schwarz-gelbe Musterung häufig mit Wespen verwechselt werden. Dabei besitzen diese nicht mal einen Stachel…
  • Marschiert für Tierrechte – der ANIMAL LIBERATION MARCH MUNICH
    Am 04.06.22 haben wir uns dem – durch „Earthlings Munich“ initiierten – Befreiungsmarsch für Tiere angeschlossen, welcher über hochfrequentierte Plätze der Münchner Innenstadt führte.
  • Blinder „Farid“ sucht Für-immer-Zuhause
    Wir hoffen, dass der Prachtkerl schon bald in ein neues Zuhause einziehen kann, welches all seine charakterlichen Vorzüge zu schätzen weiß und Farid so nimmt und liebt, wie er ist.
  • Özdemirs „Tierwohl“label
    Seit Jahren bereits ist ein verpflichtendes, der Transparenz bzgl. der Haltungsform-Ausweisung von Fleischerzeugnissen dienliches, Tierwohllabel Gegenstand eines politischen Diskurses.
  • Wir gehen auf „GREEN WORLD TOUR“
    Wir werden – am 25.06.22 und 26.06.22, von jeweils 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr – mit eigenem Tierrechts-Stand auf DER Nachhaltigkeitsmesse – der „GREEN WORLD TOUR (Autarkia)“ in München vertreten sein und Interessierten die Zusammenhänge zwischen Veganismus, Tierrechten und einem grünen, nachhaltigen Lebensstil näherbringen.
  • Fünfkampf: Reiten wird durch Hindernis-Parcours ersetzt!
    Bei den Olympischen Spielen im letzten Jahr hat der Skandal um die deutsche Reiterin Annika Schleu große Wellen geschlagen. Ihr heftiger Einsatz von Sporen und Gerte am verängstigten Pferd und die “Hau richtig drauf”-Rufe der Trainerin haben Tierfreund:innen weltweit schockiert und es gab zurecht einen Aufschrei und Forderungen nach der Abschaffung dieser verächtlichen Disziplin des modernen Fünfkampfs…
  • Wenn ich groß bin, werd‘ ich Marienkäfer
    Hast du sie schon entdeckt? Derzeit krabbeln sie quasi überall…
  • MAHNWACHE der AG RAVENSBURG
    Unsere Aktionsgruppe RAVENSBURG hielt am vergangenen Sonntag tapfer Sturm und Regen stand, um vor den Toren des gegenwärtig in Bad Waldsee gastierenden Zirkus‘ „Alessio“ auf das Leid jener Tiere – darunter u.a. Kamele, Lamas, Antilopen und Kängurus – aufmerksam zu machen, welche dieser in der Manege für sich auftreten lässt und bei Standort-Wechsel durch die Republik karrt…
  • #ABGESTILLT – Große Social Media-Aktion – Sei dabei!
    Zum Weltmilchtag, welcher MORGEN, 01.06.2022 „gefeiert“ wird, stillen wir Deutschland, im Rahmen der Groß-Kampagne „Abgestillt“, welcher wir beiwohnen, gemeinsam mit DIR und vielen großartigen Organisationen, ab.
  • BLUTRITT in Weingarten – Pferde unter massivem Stress
    Nicht nur unsere eigenen Beobachtungen, welche wir im Zuge unserer Aktion vor Ort machen konnten, sondern auch viele eindrückliche Szenen, welche aus Video-Aufnahmen hervorgehen, die uns zugespielt wurden, offenbaren das massive Stressaufkommen, mit dem sich die an dem „Spektakel“ beteiligten Pferde konfrontiert sahen…
  • „Frei“landhaltung – Huhn Albertine erzählt
    Huhn Albertine, die nach dem anstrengenden Leben als „Freilandhuhn“ mit einigen gesundheitlichen Problemen auf dem Begegnungshof von Lexa Voss ankommen durfte, erzählt von ihren Erfahrungen…
  • „MARIA“ – 6 Tage Todeskampf im Abwehr-Netz
    Tagelang hat die Stadttaube „Maria“, welche sich am 14.05.2022 in den maroden Abwehrnetzen in den Hallen des Münchner Hauptbahnhofes – über dem Gleis 17 – verheddert hatte, gekämpft und auf Hilfe gehofft… vergebens.
  • Gewitter-Panik – und wie Du helfen kannst
    Reagiert „dein“ Hund auch panisch, wenn es draußen donnert und blitzt?
  • Kaputte Häuschen heile machen
    Findest du Weinbergschnecken auch so bezaubernd wie wir? Leider kriechen die hübschen Tierchen ständig Gefahr, Opfer unachtsamer Menschen-Schritte zu werden…
  • #ABGESTILLT – Große Kampagnen-Aktion am 01.06.2022
    Zum Weltmilchtag, welcher am 01.06.2022 „gefeiert“ wird, stillen wir Deutschland, im Rahmen der Groß-Kampagne ABGESTILLT, welcher wir beiwohnen, gemeinsam mit DIR und vielen großartigen Organisationen wie u.a. Vegans for Future, Metzger gegen Tiermord, VGT Austria und PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ, ab…
  • Unterschreibe auch DU – FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE!
    Noch immer werden mehr als 12 Millionen Tiere jährlich in Versuchslaboren getestet, gequält und getötet. Mäuse, Ratten, Katzen, Hunde, Affen… die Liste der ausgebeuteten Tiere ist lang und das Leid hört einfach nicht auf…
  • Bitte stelle Tränken bereit – WIR HABEN DURST!
    Nicht nur wir haben bei sommerlichen Temperaturen einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf – auch Tiere dursten dieser Tage nach Abkühlung und Erfrischung…
  • WELTBIENENTAG – Honigbiene oder Wildbiene?
    Allein in Deutschland summen ganze 585 Bienenarten über Wiesen und Felder. Mit ein wenig Grundkenntnis und geübtem Auge, kannst du die klassische Honigbiene von ihren oft verkannten Schwestern – den Wildbienen (Apidae) – unterscheiden…
  • „Tessa“ aus der Ukraine im Glück
    Während der zweiten Einheit unserer Ukraine-Hilfs-Aktion konnte unsere Geschäftsführerin Franzi eine ganz besondere Verbindung zur schüchternen Hündin „Tessa“ aufbauen, mit deren Pflege sie u.a. nahe der ukrainischen Grenze betraut war…
  • Prozession hoch zu Ross – BLUTRITT in Weingarten
    Nach langer Corona-Pause findet in diesem Jahr – am (Blut)Freitag, 27.05.2022 – wieder der bundesweit bekannte und traditionsträchtige „Blutritt“ in Weingarten (Kreis Ravensburg) in gewohntem Umfang statt. Eine Groß-Prozession, welche hoch zu Ross abgehalten wird…
  • Hund in Teich ertränkt – Polizei sucht Zeug:innen!
    Ein unfassbarer Fall von Tierquälerei ereignete sich jüngst in Mecklenburg-Vorpommern…
  • Mähroboter & Co – Lebensgefahr für Igel!
    Hast du schonmal einen Igel gesehen, der von den Messern eines Mähroboters oder den Fortsätzen eines Freischneiders erfasst wurde? Den Tieren fehlen nicht selten ganze Glieder, Augen und Nasen…
  • JOIN OUR TEAM!
    Du bist auf der Suche nach einer Arbeit, bei der du deine gesamte Energie in deine Herzensprojekte, nämlich den Tierschutz und Tierrechte, stecken kannst?
  • Glück im Unglück
    Im Tierheim Gyula, welches sich der verlorenen Seelen Ungarns annimmt und bereits seit vielen Jahren von uns betreut und unterstützt wird, kam es kürzlich zu einer wundervollen Fügung und einem unverhofften Happy End für vergessene Fellnasen, das wir dir keinesfalls vorenthalten möchten…
  • PANGASIUS – Qualfisch aus Fernost
    Der Verzehr von Pangasius geht nicht nur mit unsäglichem Tierleid einher – er fördert die Gebrechen der Erde und das Artensterben in exorbitantem Maße!