• „Historisches Urteil“ – Knast für Allgäuer Tierquäler!
    „Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden Landwirte kranke Tiere in ihren Ställen nicht von gesunden getrennt und keinen Tierarzt gerufen hatten. Dadurch sollen die Rinder erheblich gelitten haben, einige mussten notgeschlachtet werden.“…
  • Unsere Aktionen zum „FUR FREE FRIDAY“
    Als internationaler ANTI-PELZ-Aktionstag fand am 25.11.22 der „FUR FREE FRIDAY“ statt – auch wir warteten an diesem tierrechts-relevanten Tag in aller Öffentlichkeit natürlich mit Plakaten, Schildern, Infostand und Stimmgewalt auf, um die Menschen für die tierquälerischen Machenschaften der Pelzindustrie zu sensibilisieren und „stolzen“ Pelzbesatz-Träger:innen ihre eigene Ignoranz ins Bewusstsein zu rufen…
  • DEINE STIMME – Für eine schlachtfreie Welt
    Die Initiative „End The Slaughter Age“ welche auf internationaler Ebene wirkt, mobilisiert sich zum Zwecke der Beendigung der „Nutz“tierhaltung und -schlachtung in jedwedem Konsum-Kontext und spezifiziert ihre Forderungen u.a. in der gleichnamigen Europäischen Bürgerinitiative (EBI), welche auch wir aktiv streuen und unterstützen…
  • ANIMALS UNITED-Adventskalender
    Um dir den Advent zu versüßen und dir die Wartezeit bis zum Heiligabend etwas zu verkürzen, öffnen wir – vom 01.12.22 bis zum 24.12.22 – jeden Tag, pünktlich um 12:00 Uhr, auf unseren Social Media-Kanälen ein Türchen unseres ANIMALS UNITED-Adventskalenders für dich!
  • SHOPPE MORGEN FÜR TIERRECHTE
    Sich glücklich shoppen und dabei noch etwas zu unserer Tierrechts-Arbeit beitragen – klingt himmlisch, oder? Genau das kannst du tun! Schon MORGEN – am 29.11.2022 – zum „Giving Tuesday“ bei DearGoods!
  • Heute ist „FUR FREE FRIDAY“!
    Heute ist Fur Free Friday! Dabei handelt es sich um den Tag, an dem auf der ganzen Welt Menschen auf die Straße gehen, um gegen die Verwendung von Pelz und das damit verbundene Leid zu demonstrieren, welches Tieren für die Bekleidungsindustrie zugefügt wird…
  • Shoppe für Tierrechte – am „GIVING TUESDAY“ bei DearGoods
    Sich glücklich shoppen und dabei noch etwas zu unserer Tierrechts-Arbeit beitragen – klingt himmlisch, oder? Genau das kannst du tun! Schon kommende Woche – am 29.11.2022 – zum „Giving Tuesday“ bei DearGoods!
  • Säulen-Einführung „JAGD und FISCHEREI“
    Der Themen-Komplex „Jagd und Fischerei“ ist ein sehr ausladender und nimmt im tierethischen Kontext eine erschreckend vereinnahmende und bedeutungsvolle Stellung ein. Um dieser Sujet-Dimension gerecht zu werden und deren perfiden „Rang“ in adäquatem und prioritärem Umfang aufzuarbeiten, teilen wir der Jagd und der „Hobby“-Fischerei eine eigene Säule – „JAGD UND FISCHEREI“- zu, und erweitern somit unseren primären Wirkungsbereich um eine tierethisch äußerst relevante wie verachtenswerte Themen-Größe…
  • Meisenknödel bitte NETZFREI!
    In Zeiten von Insektenschwund, extensiver Flächenversiegelung, monokultureller Eintönigkeit und steriler Gartengestaltung ist ganzjähriges Vogelfüttern angezeigt!…
  • „FUR FREE EUROPE“ – PELZFREI-Demo in Berlin
    Wo wir bereits zum diesjährigen „FUR FREE FRIDAY“ – welcher am 25.11.2022 stattfinden wird – mit einer gemeinschaftlichen Aktion in Memmingen unsere Stimmen gegen Pelz erheben werden, so werden wir natürlich auch zur großen PELZFREI-Demo – am 03.12.2022 in Berlin – maximale Präsenz zeigen, welche, ganz im Sinne der EBI „FUR FREE EUROPE“ (pelzfreies Europa), abgehalten werden wird, die wir aktiv unterstützen…
  • Weltmännertag – Männlichkeit & Fleischkonsum
    Am vergangenen Samstag – 19.11.22 – war Internationaler Männertag und anlässlich dessen möchten wir uns der Frage widmen, warum immer noch so viel mehr Frauen als Männer vegan leben…
  • ACHTUNG – giftiger Weihnachtsstern!
    Mit dem nahenden Advent halten auch die Weihnachtssterne, als florale und farbintensive Festboten, wieder Einzug auf vielen Fensterbänken… Wer seine Wohnung mit Vierbeinern teilt, für den ist ACHTUNG geboten!…
  • Meerestiere – keine Meeresfrüchte!
    Der irreführende und lebensdegradierende Begriff „Meeresfrüchte“ umfasst alle wirbellosen Meerestiere wie etwa Muscheln, Tintenfische, Hummer, Krabben und Garnelen, die zum Zwecke des Verzehrs dem Meer entrissen, oder aber in salzwassergespeisten Zuchtanlagen vermehrt werden – allesamt hochkomplexe und potentiell empfindungsfähige Lebewesen, die rein gar nichts mit „Ernteobst“ gemein haben…
  • Wir auf der „VEGGIE WORLD“
    Auch in diesem Jahr waren wir mit unserem Tierrechtsstand – am 12.11. sowie am 13.11.2022 – wieder auf der „VEGGIE WORLD“ München vertreten, um das vegane Messen-Thema mit unserem Tierrechts-Bestreben abzurunden, und Messebesuchende für Tierleid im Ernährungs-Sektor und sämtlichen Konsum-Bereichen zu sensibilisieren…
  • „Deutschlands letzter Zirkusaffe“ – „Robby“ ist tot
    Der einstige „Publikums-Liebling“ des „Circus Belly“ – Schimpanse „Robby“ – ist verstorben…
  • Unsere ANTI-PELZ-Aktion zum „FUR FREE FRIDAY“
    Der diesjährige „FUR FREE FRIDAY“ – welcher am 25.11.2022 stattfinden wird – steht ganz im Zeichen von pelzfreier Mode, einem pelzfreien Handelsgeschehen und einem pelzfreien Europa!…
  • Fische sind keine schwimmenden Deko-Objekte!
    „Zierfische“ gehören zu den beliebtesten „Haus“tieren in Deutschland. Hierbei unterscheidet man ganz grundlegend zwischen Salzwasser- und Süßwasserfischen…
  • Sankt Martin? OHNE UNS!
    Am heutigen Sankt Martins-Abend werden nicht nur viele bunte Laternen zu Ehren des großherzigen, mantelteilenden Schutzpatrons der Armen leuchten – auch zahllose Öfen werden glühen und – bestückt mit zu Tode gequälten Seelen – die grausame „Gänsefleisch-Saison“ eröffnen…
  • Besuche uns auf der „VEGGIE WORLD“
    Auch in diesem Jahr werden wir mit unserem Tierrechts-Stand wieder auf der „VEGGIE WORLD“ in München vertreten sein, um das vegane Messen-Thema mit unserem Tierrechts-Bestreben abzurunden und Interessierte mit wertvollen Infos zu versorgen…
  • „Schlag ins Gesicht“ bei Circus Krone!
    „Unsere Tiere gehören zur Familie“, pathetisiert der Circus Krone auf seiner Website. Uns zugespielte Aufnahmen, welche kürzlich in Coburg entstanden sind, wo Krone jüngst gastierte, zeichnen ein anderes Bild…
  • Vermisster Labrador im Rhein ertränkt – Zeug:innen gesucht!
    Zwischen dem 29. Oktober und dem 6. November müsse das grausame Verbrechen verübt worden sein: Ein Passant habe den toten Hundekörper im Rhein – in Breisach (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) – treiben sehen und die Polizei verständigt…
  • 53% der Deutschen und 100% der Tiere für ein Böllerverbot!
    Ob’s zum Jahresende wieder knallt? Vermutlich. Die Deutsche Umwelthilfe jedenfalls fordert ein sofortiges, „dauerhaftes Böllerverbot“ und erhält Rückenwind von 53 Prozent der Deutschen, welche sich im Zuge einer repräsentativen Meinungsumfrage für ein Verbot von privatem Silvester-Feuerwerk ausgesprochen hätten – und natürlich von allen Tieren, die sich – angesichts des bedrohlichen Himmelsleuchtens – pünktlich zum Jahreswechsel mit massivem Stress und Todesangst konfrontiert sehen…
  • Zoochosen: Verhaltensstörungen bei „Zoo“tieren
    Der Begriff Zoochose setzt sich aus den Wörtern Zoo und Psychose zusammen. Mit Zoochosen sind gestörte Verhaltensweisen von Zootieren gemeint, die in freier Wildbahn nicht vorkommen…
  • Weitere Restriktionen für Tiertransporte in Drittstaaten
    „Tiertransporte aus Deutschland werden deutlich eingeschränkt“, heißt es in einer kürzlich publizierten Pressemitteilung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)…
  • Bremsbereit für Tiere!
    Jedes Jahr kommt es – vor allem im Spätherbst – zu tödlichen Begegnungen auf dem Asphalt…
  • Unser ANTI-JAGD-Workshop
    Am vergangenen Samstag – 29.10.2022 – fand unser Anti-Jagd-Workshop statt, der erste Workshop unserer neuen Säule “Jagd und Fischerei”…
  • Weltvegantag
    Der Weltvegantag oder auch World Vegan Day wird jedes Jahr am 1. November gefeiert. Er wurde von der Tierrechtlerin Louise Wallis ins Leben gerufen. Der Tag soll die positiven Aspekte des veganen Lebens aufzeigen und zelebrieren…
  • Ein Hund aus dem Tierschutz zieht ein
    Es ist schön, einem Hund aus dem Tierschutz eine zweite Chance zu geben. Damit schenkst du einem der ohnehin schon unzähligen heimatlosen Tiere ein neues Zuhause, anstatt Züchter:innen für die „Produktion“ von noch mehr Hunden zu bezahlen…
  • Fischsterben in der Oder – Die möglichen Ursachen
    Über das Fischsterben in der Oder haben wir euch schon einmal berichtet. Insgesamt sind dabei ca. 300 Tonnen Fisch gestorben. Die Ursache konnte nicht mit absoluter Sicherheit festgestellt werden, inzwischen wurden aber vermutliche Gründe ermittelt.
  • So hilfst du kleinen Wildtieren in Not
    Insbesondere im Hinblick auf den herannahenden Winter benötigen kleinere Wildtiere, wie beispielsweise Eichhörnchen oder Siebenschläfer, häufig deine Hilfe…
  • Flatternde Wintergäste – bitte nicht einfach raussetzen!
    Wo man vereinzelte Falter wie Tagpfauenaugen (Siehe Bild), Admirale und den kleinen Fuchs an sonnigen Spätherbsttagen auf der Suche nach Fallobst und mit meist lädierten Flügeln mancherorts noch herumflattern sieht, finden sich andere bereits in den dunklen Winkeln unserer Häuser, Garagen und Wohnungen ein, um sich frostgeschützt in die wohlverdiente Winterruhe bzw. – starre zu begeben…
  • ANIMALS UNITED ANTI-JAGD-Workshop
    Um waidmännische Märchen zu entzaubern und interessierte Tierrechtler:innen eingehend zu informieren, veranstalten wir am Samstag, den 29.10.2022, einen ANTI-JAGD Workshop, welcher sich mit den vielen Mythen befassen wird, auf welche Jäger:innen sich stützen, um das Morden von Tieren in Wald und Flur zu legitimieren und gesellschaftliche Akzeptanz und Zuspruch zu erfahren…
  • KARNISMUS – Die Ideologie des Fleischessens
    Da der Karnismus so allgegenwärtig und kulturell verankert ist, wird er in der Regel gar nicht als Ideologie erkannt. Die meisten kennen nicht einmal den Namen “Karnismus”…
  • Getötet für Sankt Martin
    Etwa 12,5 Millionen schnatternde Individuen werden – vornehmlich in der St. Martins- und Weihnachtszeit – jährlich in Deutschland verspeist!!!
  • Freiburgs Grundschulen und Kitas werden fleischfrei!
    Trotz teils heftiger Kritik seitens der Elternbeiräte, habe sich der Freiburger Gemeinderat am Dienstag „mehrheitlich“ auf eine rein vegetarische Verköstigung an den Schulen und städtischen Kitas der badischen Stadt verständigen können – und deren Einführung für das kommende Schuljahr avisiert…
  • „Schnitt- und Stichverletzungen“ – Pferderipper:in schlägt zu!
    In der Nacht zum Dienstag habe sich ein:e Pferdehasser:in Zugang zu den Stallungen eines sich in Eberdingen-Hochdorf (Kreis Ludwigsburg) befindlichen Reiterhofes verschafft – und 10 Pferde brutal blutig geschlitzt bzw. gestochen…
  • Klebefallen: Grausamer Leim-Tod
    Der Klebe-Tod ist zweifelsfrei ein Tod, der grausamer kaum sein könnte – nicht umsonst ist das Auslegen von Klebefallen zur Bekämpfung von Wirbeltieren – wie etwa Mäusen und Ratten – in Deutschland verboten…
  • ANIMALS UNITED ANTI-JAGD-Workshop
    Um waidmännische Märchen zu entzaubern und interessierte Tierrechtler:innen eingehend zu informieren, veranstalten wir am Samstag, den 29.10.2022, einen ANTI-JAGD Workshop, welcher sich mit den vielen Mythen befassen wird, auf welche Jäger:innen sich stützen, um das Morden von Tieren in Wald und Flur zu legitimieren und gesellschaftliche Akzeptanz und Zuspruch zu erfahren…
  • Mit klarer Message durch Herbst & Winter!
    Du suchst noch einen kuscheligen und/oder regendichten Begleiter für raue Herbst- und Wintertage, der nicht nur funktional ist, sondern auch mit Message-Stärke überzeugt?
  • Aktionsgruppenleiter:in in München gesucht!
    Unsere ANIMALS UNITED Aktionsgruppe MÜNCHEN sucht DICH!
  • „Weihnachtsgänse“ – Ihr Leid hat längst begonnen!
    Nicht nur die Geschäfte warten teilweise bereits jetzt schon mit Lebkuchen und Spekulatius, Weihnachtskugeln und Lametta auf, auch das entsetzliche Leid jener Gänse, welche zum Fest in den Ofen geschoben werden, um bei Kerzenschein als „kulinarisches Highlight“ verspeist zu werden, hat längst begonnen…
  • Fleisch frisst Welt – Jetzt vegan für mehr Ernährungssicherheit!
    Der globale Fleischkonsum steigt – und mit ihm das Risiko eines Welternährungs-Zusammenbruches – dies geht nicht zuletzt aus einer Studie des „Beratungshauses PwC“ hervor…
  • Wiesn-Weißwurst-Bilanz: Jede Fünfte war vegan!
    Entgegen aller Despektierlichkeiten einer Frau Gruber, welche die weiße Vegane bei einer medial begleiteten Kostprobe geschmacklich mit „Montage-Schaum“ verglich, hat die pflanzliche Wiesn-Weißwurst, sowie auch die vegane Currywurst, beachtliche Erfolge zu verzeichnen!
  • WELTHUNDETAG – Ein Hoch auf alle Schwarzfellchen!
    Den heutigen Welt-Wuff-Tag möchten wir vor allem den schwarzen Fellnasen widmen, welche ihrer Färbung wegen nicht selten kategorisch der Bösartigkeit und der fehlenden charakterlichen sowie optischen Einzigartigkeit bezichtigt werden – primitive und völlig haltlose Vorurteile, die den wundervollen und meist besonders hübschen Tieren in keiner Weise gerecht werden…
  • Cremiger Herbst-Traum – Vegane Kürbissuppe
    Der Sommer ist vorbei und die Tage werden immer kälter. Da sehnt man sich immer öfter nach einem wärmenden Wohlfühlgericht. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen, um ein cremiges, raffiniertes und natürlich veganes Kürbissuppen-Rezept mit dir zu teilen…
  • Ich tu‘ dir nix! – Achtbeinige Hausbesucher
    Hast du ein Herz für Spinnen? Oder rutscht dir dieses schon beim bloßen Anblick der Krabbeltierchen in die Hose?
  • Wegen Stromkostenerhöhung: Drohende Abgabewelle von Exoten
    Nicht nur die steigenden Energiekosten machen Exoten wie Schlangen zusehends unattraktiv für viele einst so passionierte Terrarianer:innen – der Hype um die geschuppten Schönheiten ist längst abgeebbt…
  • ACHTUNG! – Vermehrt Igel unterwegs!
    Platt gefahrene Stachelträger prägen derzeit wieder vermehrt das traurige Bild deutscher Straßen. Überfahren, weil sie zu langsam waren, oder du zu schnell. Igeln wird ihre biologische Uhr derzeit zum Verhängnis…
  • Tierquälerei ist kein Kulturerbe! Unterschreibe JETZT die Petition zur Aberkennung des Brieftaubenwesens!
    Fordere gemeinsam mit uns, dem „Bundesverband Menschen für Tierrechte“ und vielen weiteren tollen Initiator:innen die Streichung des Brieftaubenwesens aus dem bundesweiten Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes…
  • WELTTIERSCHUTZTAG – So schützt Du
    Zum heutigen Welttierschutztag zeigen wir dir, wie du mit einem bewussten Lebensstil, reflektiertem Agieren, etwas Eigeninitiative und Rücksichtnahme Tiere in deinem Alltag aktiv und vor allem effektiv schützen kannst..
  • Tag der „Nutz“tiere
    Jährlich werden 70 Milliarden Landtiere auf der gesamten Welt getötet. Die meisten davon verbringen ihr Leben unter katastrophalen Bedingungen in der Massentierhaltung…
  • Baumelt ein totes Tier an deinem Schlüsselbund?
    Großflächigere Echtpelz-Elemente, wie sie bspw. in Krägen eingearbeitet werden, sind für geübte Augen oft unverkennbar – Träger:innen müssen sich unweigerlich mit der optischen Präsenz ihres Tierleid-Anhängsels auseinandersetzten und exponieren sich damit ungeniert in aller Öffentlichkeit. Doch Tierleid-Besatz geht auch wesentlich subtiler…
  • Mangelhafte Kontrollen: Europa verzehrt illegal gefangene Fische
    Mit 79.000 Schiffen ist die EU im Besitz einer der weltgrößten Fischereiflotten. Mit einer jährlichen Importstärke von 60 Prozent zählt sie zudem zu den weltweit größten Fernbeziehern von Fischereierzeugnissen. Ein nicht unerheblicher Anteil jener Fische, welche auf den Tellern Europas landen, stammen dabei aus illegalem Fischfang – mangels adäquater Kontrollsystemik…
  • Unser Tierrechts-Stand + Tierschutz-Quiz auf dem „JUKI“
    Am vergangenen Sonntag – 25.09.22 – waren wir, mit eigenem Infostand, auf dem Kinder- und Jugendfestival „JuKi“ in München präsent und sensibilisierten auf spielerischem und praktischem Wege Kids und Teens für den Tierschutzgedanken…
  • PELZ: „Kunst“ oder „Tier“? Erkenne den Unterschied!
    Warst du heuer schon beim Herbst-Shoppen? Wie oft hast du dich schon gefragt, ob du Kunst- oder Echt-Pelz vor dir hast, wenn du durch die Jacken- und Mäntel-Abteilung eines Mode-Geschäftes geschlendert bist?
  • Vegan an der Frischetheke
    So ziemlich alle Supermärkte und Discounter haben bereits grün aufgerüstet: beinahe alle Klassiker, die es in „Fleisch“ gibt, gibt es mittlerweile auch in „Pflanze“ – und das zu erschwinglichen Preisen…
  • Zum Tag des Kaninchens
    Der internationale Tag des Kaninchens findet jährlich am vierten Samstag im September statt…
  • Herbstanfang – So hilfst du Wildtieren
    Die teils schon rot und gelbgold gefärbten Bäume lassen keinen Zweifel: Es ist Herbstanfang. Und nicht nur das Wetter – auch die Zeiten für viele Wildtiere werden nun zunehmend rauer…
  • ANIMALS UNITED Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-WORKSHOP – Modul 1: „Ernährung“
    Am vergangenen Samstag – 17.09.2022 – haben wir in München die erste, mehrstündige Einheit unseres modularen Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-Workshops abgehalten, welcher an unser Lehr-Projekt „Tierschutz macht Spaß“ angelehnt ist…
  • „Wiesn-Gaudi“ geht auch tierleidfrei!
    Das Münchner Oktoberfest verspricht bayurvarische Gaudi, Völlerei, immervolle Maße – und den Tod von zahllosen Tieren, die, mit Knödeln, Kartoffelsalat und Petersiliensträußchen garniert, als kulinarische „Wiesn-Klassiker“ auf den Tellern der Festgesellschaft enden…
  • Weltkindertag – Tierkinder leiden für Pelz!
    Zum heutigen Weltkindertag möchten wir auf das Leiden und Sterben jener Tierkinder aufmerksam machen, welche ihres Pelzes wegen in der Hölle geboren und grausamst gefoltert und gemordet werden, um zu albernen Krägen und Accessoires verarbeitet zu werden…
  • Taubenleid ist kein Kulturerbe – Unterschreibe JETZT die Petition!
    Das Brieftaubenwesen, wie es in Deutschland über 30.000 Ausführende und etwa 2,5 Millionen Taubenopfer zählt, geht mit eklatanten tierschutzwidrigen Praktiken einher…
  • Zigaretten: Tier- und Umweltkiller
    Dass das Rauchen alles andere als gesundheitsfördernd ist, weiß fast jeder. Aber nicht nur auf den eigenen Körper hat das Qualmen Auswirkungen. Auch unsere Mitmenschen und vor allem Tiere leiden sehr stark unter den Folgen des Zigarettenkonsums…
  • Feindbild „Rabe“
    „Unglücksbote“ und „Hexentier“ – Rabenvögeln (Corvidea) eilt seit jeher ein dämonisierender Ruf voraus, welcher den intelligenten Vögeln in keinster Weise gerecht wird und ihre Einzigartigkeit gänzlich negiert…
  • *Sau*coole Rüssel!
    Wusstest Du, dass Schweine mit ihren Rüsseln besser riechen können als Hunde?
  • Laubbläser, ihr nervt!
    Kaum rückt der Herbstbeginn näher und die ersten bunten Blätter fallen von den Bäumen, schallt ihr ohrenbetäubender Lärm wieder durch Straßen, Wohngebiete und Parks…
  • Deine Facebook-Spendenaktion für Tierrechte
    Du möchtest gemeinsam mit deiner Social Media-Community auf unkompliziertem Wege etwas für Tierrechte erreichen und unsere Vereins-Arbeit unterstützen? Das kannst du jetzt tun – u.a. mit deiner Facebook-Spendenaktion für Tierrechte…
  • Stadt in den Niederlanden plant Werbeverbot für Fleisch
    Schon ab 2024 könnte das fleischrote Leuchten auf öffentlichen Werbe-Bildschirmen, wie sie in Wartehäuschen und Bussen Reisende unterhalten und für ihren nächsten Kauf animieren sollen, im niederländischen Haarlem verblassen…
  • Aquakulturen – Massentierhaltung unter Wasser
    Bereits jeder zweite Fisch stammt aus der Aquakultur, mit steigender Tendenz. Aber bringt die Massentierhaltung von Fischen ähnliche Probleme mit sich wie die Massentierhaltung von Landtieren?
  • Unvergessen…
    Der Tod eines jeden Seelentieres – egal ob Hund, Katze, Maus oder Pferd – reißt tiefe Wunden in unsere Herzen, die nur sehr langsam heilen…
  • Aktionsgruppenleiter:in in München gesucht!
    Unsere ANIMALS UNITED Aktionsgruppe MÜNCHEN sucht DICH!
  • FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID! Unsere Ponykarussell-Demo
    Mit rund 50 Mitkämpfer:innen starteten wir am 27.08.22, pünktlich zur Herbstfesteröffnung, unsere Demo nebst Protestmarsch gegen das Rosenheimer Ponykarussell und FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID…
  • Ziegenleid für Toppingtrend
    Das Leid der Ziegen für Milchprodukte hat das Kollektiv-Bewusstsein noch nicht erreicht, dabei zeigt die Produktion von Kuhmilch und Ziegenmilch erschreckende Parallelen auf…
  • Lerne Tierschutz lehren – auf dem ANIMALS UNITED Tierschutzpädagogik/Tierschutzunterricht-Workshop
    Nur noch wenige Teilnehmer:innen-Plätze frei!
  • Verzweifelt, nicht tollwütig!
    Droht verloren gegangenen oder verwaisten Hörnchenkindern der Durst- oder Hungertod, nehmen sie ihren ganzen Mut zusammen, mobilisieren ihre letzten Kräfte und suchen – sofern sie physisch dazu in der Lage sind – aktiv nach Hilfe…
  • WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!
    Die Europäische Bürgerinitiative für das Ende von Tierversuchen ist vorbei. Gemeinsam haben wir über 1,4 Millionen Unterschriften gesammelt.
  • Spinnen können offenbar träumen.
    Dass andere Säugetiere, abgesehen vom Menschen, träumen, ist der Mehrheit bekannt. Hunde oder Katzen, die sich während des Schlafens bewegen, haben die meisten schon einmal gesehen. Aber auch bei Nicht-Säugetieren wie Vögeln, Reptilien oder Kopffüßern ist die sogenannte REM-Phase des Schlafes nachgewiesen.
  • Mähroboter, ein Risiko für die Artenvielfalt im Garten.
    Mähroboter werden immer beliebter und das verständlicherweise. Die Geräte nehmen teilweise stundenlange Arbeit ab und sind dazu noch nahezu lautlos. Jedoch geht von den Mährobotern ein großes Risiko für fast alle im Garten lebenden Tiere aus.
  • ANIMALS UNITED Ponykarussell-Demo
    Die Ponys brauchen dich! Sei dabei! Marschiere am 27.08.22 mit uns gemeinsam durch die Rosenheimer Innenstadt und erhebe deine Stimme – FÜR EIN HERBSTFEST OHNE TIERLEID!
  • Ich bin Emma, eine Laborratte…
    Hast du fünf Minuten Zeit für mich? Bitte, unterschreibe die Europäische Bürgerinitiative FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE…
  • ANIMALS UNITED Tierschutzunterricht/Tierschutzpädagogik-Workshop
    Tierschutz muss „Schule“ machen! – Wir zeigen dir, wie’s geht…
  • Nicht „aggro“, sondern hungrig!
    Im Zick-Zack-Flug schwirrt sie dieser Tage vermehrt um volle Eisbecher, Zwetschgendatschi und Biergläser… und sie hat meist gleich mehrere Kumpels dabei – Die Wespe…
  • Toxisches Umweltverbrechen? – Massensterben in der Oder
    Es sind Bilder des Schreckens: Tausende Fisch-Kadaver stapeln sich an den Ufern der Oder (Brandenburg), viele Tiere zappeln noch und ringen verzweifelt nach Sauerstoff…
  • Kosmetik mit “Häschen” – so erkennst Du tierversuchsfreie Produkte
    Viele Menschen möchten auf Produkte mit Tierversuchen verzichten. Hier erfährst du, woran man das erkennen kann.
  • ANIMALS UNITED Vorstand: Willkommen Tamara!
    Wir freuen uns, Tamara in unserer Vorstandsrunde begrüßen zu dürfen und heißen sie herzlich willkommen!
  • Nur noch 3 Wochen – Unterschreibe JETZT die EBI!
    Lass auch du die EU-Kommission wissen, was du von Tierversuchen hältst… #KeepVoting !
  • WIR SIND VIELE – und werden immer mehr!
    1, 58 Millionen im Jahr 2022: Die Zahl der Veganer:innen hat sich in Deutschland binnen der letzten 6 Jahre verdoppelt!
  • „Schwabbel-Bäuchlein“ – Warum jede Katze eines hat
    Sicher ist er dir bei „deinem“ „Stubentiger“ auch schonmal aufgefallen, der kleine „Schwabbel-Bauch“, der in einer „pelzigen Haut-Falte“ hin und her schwingt, wenn Katze rennt…
  • Tierquälerei ist KEINE „Urlaubs-Attraktion“!
    Viele Urlauber:innen möchten die Exotik ihres Reisezieles hautnah erleben, wenn sie ihrem tristen Alltag entfliehen. Neben kulinarischen Raffinessen, monomentalen Bauwerken, „sonne satt“ und weißen Stränden locken viele Länder zudem mit „tierischen Attraktionen“…
  • Tierschutzunterricht mit Franzi & Teddy
    Im Juli 2022 haben unsere Geschäftsführerin Franzi und ihr Hund Teddy – im Rahmen unseres Tierschutzunterrichts-Angebotes „Tierschutz macht Spaß“ – eine Kita in Ottobrunn besucht.
  • Alles andere als romantisch: Hochzeitlicher Falterflug
    LEBEWESEN – KEIN LEBENDES KONFETTI!
  • Nur noch 4 Wochen! Unterschreibe JETZT die EBI!
    DIE ZEIT DRÄNGT! Nur noch vier Wochen bis EBI-Unterschriftenschluss! Die Tiere brauchen noch sehr viel mehr Stimmen!
  • Schotter vs. Artenvielfalt
    Optik ist Geschmackssache – Artenschutz nicht!
  • Metzger des „guten Gewissens“?! – Der Fall „HORN“
    Sie sind die „Metzger des Vertrauens“… Die kleinen „Fleisch-Manufakturen“ von nebenan, deren Theken mit gemordetem Tier und vermeintlich „gutem Gewissen“ bestückt sind…
  • „Betende“ auf dem Vormarsch
    Hast du auch schon eine Gottesanbeterin entdeckt? Die Fundmeldungen häufen sich dieser Tage… Die „Betenden“ sind los!
  • HOL. MICH. HIER. RAUS.
    HOL IHN DA RAUS – Unterschreibe JETZT die Europäische Bürgerinitiative!
  • Ausgesetzt wegen Urlaub – Dein achtsamer Blick kann Leben retten!
    Jedes Jahr dasselbe Trauerspiel zur Ferienzeit: Unzählige gebrochene Herzen hoffen, angeleint an Rasthöfen, abgepackt in Kartons auf Parkplätzen oder auf Grünstreifen in Büschen kauernd auf Hilfe, weil Herrchen oder Frauchen im Urlaubsfieber ist – und der Liebe und Präsenz des „Haus“tieres überdrüssig wurde.
  • Nur noch 5 Wochen! Unterschreibe JETZT die EBI!
    Nur noch FÜNF WOCHEN Zeit! FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE – Unterschreibe JETZT die EBI!
  • Lama auf Weide erschlagen!
    Ein ungewöhnlicher Anruf habe die Polizei Kiefersfelden am gestrigen Vormittag – 25.07.22 – erreicht: Der Besitzer einer Lama-Herde aus Oberaudorf (Oberbayern) habe einen Totfund auf jener Weide am Schlossberg gemeldet, auf welcher „seine“ Herde derzeit hause…
  • Über 10,5 Millionen „Versuchs“tiere in Europa!
    Lass auch DU die Europäische Kommission wissen, was du von Tierversuchen hältst – FÜR EIN EUROPA OHNE TIERVERSUCHE – Unterschreibe JETZT die EBI!