• Dieser Kragen hat(te) eine Seele
    Man sieht sie wieder überall… An Kapuzen hängend, an Mützen wackelnd, oder als Accessoires an Taschen und Schlüssel-Bunden baumelnd… Kleine, verblasste Seelen, die gehen mussten, weil mensch ihre samtige Hülle für modische Zwecke gestohlen hat.
  • „Ist Künstlich das Neue Natürlich?“
    Ganz anders als Kuhmilch, sei Pflanzenmilch – laut des Bauernverbandes – „nicht natürlich“ – „Hafer-, Mandel- oder Sojamilch“ seien industriell gefertigte Labor-Erzeugnisse, die aus „Produktionshallen“ stammen würden und selten von regionaler Qualität seien. Auch Fleisch-Alternativen seien rein künstlicher Natur und würden nur so vor Zusatzstoffen strotzen, warnt der Verband.
  • Stoßzahnlos aus Selbstschutz
    Einer kürzlich publizierten Studie zufolge kommen mosambikanische Elefanten – zum Schutz vor Wilderei – häufiger ohne Stoßzähne auf die Welt. Die Studien-Ergebnisse lassen vermuten, dass es sich um eine anatomische Anpassung handelt, die als physische Reaktion auf invasive menschliche Eingriffe zu werten ist.
  • Lärmende Laub-Monster sind OUT!
    Viel Wind ums Laub: Laubläser & Laubsauger machen eine Menge zerstörerischen Wind: Sie lärmen fürchterlich, verpesten die Luft, sind klimaschädlich, zerstören Lebensräume und töten zahllose Kleintiere.
  • Verhungert, weil es kaum noch Nahrung gibt
    Forscher:innen der Universität Würzburg haben die Ursachen-Forschung bzgl. des Massensterbens nun vertieft und erneut herausgefunden: Schuld sind wir. Mit unserer monokulturellen Flächen-Bewirtschaftung und der großflächigen Urbanisierung rauben wir jenen fragilen Geschöpfen Lebensraum und Nahrungsquellen, welche Bäume und Pflanzen bestäuben und das ökologische System am Laufen halten.