🐕🎆STRESSFREIES Silvester mit HUND

🌃😹Silvester - eine Nacht, die gefeiert wird. Doch unsere Hunde sind alles andere als begeistert. FĂŒr sie ist es eine Nacht voller ANGST und SCHRECKEN. 

Wir haben mit Franzi von "Hundetraining mit Franzi" gesprochen und ein paar hilfreiche RatschlĂ€ge fĂŒr dich und deinen flauschiger Freund, die euch auf die Nacht vorbereiten und das Schlimmste vermeiden sollen.

👃👂Der Gehör- und Geruchssinn eines Hundes ist viel ausgeprĂ€gter als beim Menschen. Daher ist die Silvesternacht eine besonders stressige und leidvolle Erfahrung fĂŒr sie. Die Angst oder gar Panik, die durch den knallenden LĂ€rm und den Rauch ausgelöst werden, sind eine besondere Belastung fĂŒr ihren Körper.

❗❗Vorab ein Hinweis: Pass bitte besonders in den Tagen rund um Silvester auf deinen Hund auf. Leider hĂ€ufen sich zu dieser Zeit Vermisstenmeldungen. Dein sensibler Freund erschreckt sich vor dem plötzlichen Knall, reißt sich los und rennt vor Panik einfach davon. Teilweise kilometerweit
 Benutze also immer eine Leine und achte auf offene TĂŒren und Tore! Ängstliche Hunde bitte unbedingt mit Sicherheitsgeschirr und zweiter Leine, die am eigenen Körper befestigt ist, sichern. 

👍Am besten wĂ€re es, mit Ă€ngstlichen Hunden ĂŒber Silvester an einen Ort zu verreisen, an dem die Böllerei verboten ist. Dazu gehören beispielsweise Nationalparks, historische AltstĂ€dte, Gebiete an Ost- und Nordsee sowie einige weitere. 

Wenn du frĂŒhzeitig planst, gibt es auch noch genug UnterkĂŒnfte mit Zutritt fĂŒr deinen Hund.

🙌Uns ist bewusst, dass nicht jede:r die Möglichkeit hat, mal eben zu verreisen. Ganz abgesehen davon ist es auch schier unmöglich, dass alle Hundebesitzer:innen gleichzeitig verreisen. Zum GlĂŒck gibt es neben dem Verreisen noch viele weitere hilfreiche AnsĂ€tze.

â€ïžđŸ¶Den Tag bereits ruhig zu gestalten, die letzte Runde frĂŒhzeitig zu machen und nach Möglichkeit außerhalb/weiter entfernt von Wohngebieten zu laufen, sind ein guter Anfang, um möglichst stressfrei in den Abend zu starten. Außerdem ist es wichtig, RĂŒckzugsmöglichkeiten fĂŒr den Hund anzubieten. Am besten solltest du bereits im Vorfeld eine Sicherheits-/WohlfĂŒhlzone (je nach Hund gerne mit Höhlencharakter) aufbauen. Falls du RollĂ€den hast, lasse sie herunter. Damit ist auch schon gut geholfen. 

đŸ„°đŸ«¶Ganz wichtig: Lasse deinen Hund niemals alleine. Zeige deinem Hund, dass du fĂŒr ihn da bist, denn Social Support ist wichtig! Entgegen einiger Meinungen wird deine NĂ€he und FĂŒrsorge die Angst deines Hundes keineswegs verstĂ€rken!

đŸ„łTrotz der Sorge um deinen vierbeinigen Freund solltest du versuchen, eine gute Stimmung zu verbreiten. Das sorgt nicht nur dafĂŒr, dass du einen schöneren Abend hast, sondern wirkt sich ebenso positiv auf deinen Hund aus. Es hilft außerdem, jeden Knall positiv zu verknĂŒpfen und den Hund, wenn möglich, durch Spiele oder Ähnliches abzulenken.

đŸ“șđŸ“»Damit der LĂ€rm von draußen nicht allzu ohrenbetĂ€ubend ist, kannst du versuchen, ihn durch alltĂ€gliche GerĂ€usche, wie den laufenden Fernseher oder das Radio zu â€œĂŒbertönen”. 

😠❌Wenn dein Hund nun in Panik ist und keiner der vorherigen Tipps hilft - gib ihm unter keinen UmstĂ€nden Eierlikör! Manche Menschen mögen dies empfehlen, aber der logische Verstand allein sollte ausreichen, um das zu hinterfragen.

đŸ©ș☝đŸ’ȘWenn dein Hund an Silvester unter starker Angst leidet, ist es ratsam, mit einem Tierarzt/ einer TierĂ€rztin ĂŒber pflanzliche oder ggf. auch medikamentöse UnterstĂŒtzungsmöglichkeiten zu sprechen. Um gegen das kommende Silvester besser gewappnet zu sein, kannst du mit deinem Hund ein strukturiertes und kleinschrittiges Training gegen die Angst machen, z.B. mithilfe eines Silvester-Onlinekurses von einer Hundeschule.

👉Und wenn alle Stricke reißen, gibt es noch den Notfallplan (wenn möglich): Flughafenhotel.

đŸ—ŁïžBitte weitersagen!

Quellen:

âžĄïžhttps://hundetraining-mit-franzi.de/2023/12/27/silvester-mit-hund/

âžĄïž https://www.mein-haustier.de/magazin/silvester-mit-hund/