👍🦆 Gerichtsurteil gegen Stopfleber

⚖️ Erstmals wurde ein deutsches Unternehmen wegen des Verkaufs von Stopfleber (auch Foie Gras genannt) zu einem Bußgeld verurteilt. TerraNostra-Feinkost muss 500 Euro an einen Tierschutzverein zahlen. PETA hatte wegen “Verdacht auf Beihilfe zur quälerischen Tiermisshandlung laut Paragraf 17 des Tierschutzgesetzes in Verbindung mit den Vorschriften des Strafgesetzbuches” geklagt. Da die Stopfleber”produktion” in Deutschland aufgrund des großen Leids verboten ist, hat TerraNostra-Feinkost sie aus anderen Ländern importiert. Dieser Import wurde wohl als "Beihilfe" gewertet.

🦆🌽 Bei der Stopfmast werden Gänsen oder Enten große Mengen an Futter in den Magen gepumpt. Das führt dazu, dass sich die Leber auf das sieben bis zehnfache vergrößert und sich der Fettgehalt extrem erhöht (von ca. 6,6 Prozent auf knapp 56 Prozent!). Dadurch entsteht großes körperliches Leid und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, früher zu sterben. Die Wahrscheinlichkeit für Enten in der Stopfmast, bereits vor der Schlachtung zu sterben, ist 2 bis 6 Prozent höher als bei Enten, die für ihr Fleisch gezüchtet werden.

❌💧 Neben der übermäßigen Zwangsfütterung sind außerdem die Haltungsbedingungen katastrophal. Da die Einzelhaltung mittlerweile verboten ist, leben die Tiere in Frankreich oft in kleinen Gruppenkäfigen mit Gitterboden. Obwohl ausreichend Zugang zu Wasser für Wasservögel so wichtig ist, wird es ihnen in der Tierindustrie meist verwehrt. Dazu kommt das enorme psychische Leid, das etwa durch die Angst beim Kontakt mit Menschen entsteht.

Mehr zur Stopfleber erfährst du hier: 👉 Qualprodukt Stopfleber – ANIMALS UNITED e.V.

⛔️ Deutschland könnte den Import von Stopfleber verbieten und so auch die Stopfleber”produktion” in anderen Ländern beeinflussen. Dass das auch rechtlich möglich ist, zeigt dieser Artikel. 👉 Ein Weihnachtsgeschenk für Enten und Gänse - Völkerrechtsblog (voelkerrechtsblog.org)

➡️ Mit der Verurteilung wurde ein Präzedenzfall geschaffen, der zukünftigen Strafen für den Verkauf von Tierqualprodukten den Weg bereiten könnte. Kaufe bitte niemals Produkte, die Stopfleber enthalten, und lebe vegan. Genieße tierleidfreie (Delikatess-)Alternativen, z.B. “Joie Gras” 👉 Joie Gras - Alternative zu veganem & biologischem Foie Gras | Jay & Joy (jay-joy.com)

Bitte weitersagen!

Präzedenzfall gegen Tiermissbrauch: Geschäftsführer muss erstmals Bußgeld für Verkauf von Stopfleber zahlen - Vegan News (vegan-news.de)

PETA erstattet Strafanzeige gegen â€žTerraNostra-Feinkost“ | saarnews

Rochlitz, Irene & Broom, Donald. (2017). The welfare of ducks during foie gras production. Animal Welfare. 26. 135-149. 10.7120/09627286.26.2.135. (PDF) The welfare of ducks during foie gras production (researchgate.net)