đŸ“ąđŸŽâ—ïžTIERE SIND KEINE UNTERHALTUNGSOBJEKTE! Unsere Demo gegen die Pferdeshow „CAVALLUNA“

Trotz eisiger KĂ€lte und Schneegestöber positionierte sich unsere Aktionsgruppe MÜNCHEN - mit auffĂ€lligen Bannern und Schildern - am vergangenen Samstag, 21.01.23, vor dem Westeingang der Olympiahalle MĂŒnchen, um lautstark gegen Europas grĂ¶ĂŸte Pferdeshow, „CAVALLUNA“, zu demonstrieren, welche zeitgleich ihr fragwĂŒrdiges Programm abhielt, das vor allem Eltern/Großeltern und ihre Kinder/Enkelkinder zu locken schien.

đŸ“ąđŸŽâ—ïž 20 Aktivist:innen trotzten entschlossen dem winterkalten Wetter und machten Showbesuchende durch ein Megaphon auf jene Strapazen aufmerksam, welche fĂŒr die in der Show „verwendeten“ Pferde mit ihren „Auftritten“, inmitten von ungefilterten, stresserzeugenden Reizen und Applaus – und ihren beschwerlichen Tour-Reisen, unweigerlich und in aller RegelmĂ€ĂŸigkeit, einhergehen.

Die teils irritierten Reaktionen einiger Showbesuchender auf unsere Protest-PrĂ€senz haben uns gezeigt, dass die soziale Kollektiv-Akzeptanz, hinsichtlich der Ausbeutung von Tieren zu Unterhaltungszwecken, teils noch immer ungebrochen ist, was uns darin bestĂ€rkt, unser aktivistisches und aufklĂ€rendes Wirken dahingehend kĂŒnftig noch weiter zu intensivieren.

🙌📱 Wir freuen uns, im Rahmen unserer „Cavalluna“-Demonstration viele Flyer verteilt, viele Menschen erreicht und ein deutliches und nachdrĂŒckliches Zeichen gegen den Einsatz von Tieren als Unterhaltungssklaven gesetzt zu haben, welches wir, schon im kommenden MĂ€rz, um ein Vielfaches maximieren werden – ☝so starten wir, am 04.03.23 um 13:00, vom Königsplatz MĂŒnchen aus in unsere GROßDEMO fĂŒr einen TIERFREIEN ZIRKUS – sei unbedingt mit all deinen Freund:innen dabei! FĂŒr Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!

➡➡➡ HIER geht’s direkt zum Event: 👉https://www.facebook.com/events/722501815897202/

🗣 Bitte weitersagen!