🎯Let`s do this: Berlin oder virtuell: Die Ausstellung HIDDEN. Bis zum 8. August

🎯HIDDEN geht unter die Haut - und das soll es auch. Die Ausstellung macht die unwĂŒrdigen Bedingungen, unter denen viele Tiere leben, sichtbar.40 FotografInnen haben das Projekt gemeinsam auf die Beine gestellt.

🎯Warum hin- und nicht wegschauen? Tolstoi sagt dazu: „Wenn das Leiden eines anderen Geschöpfes bei dir Schmerz auslöst, gib nicht dem anfĂ€nglichen Wunsch nach, davor zu fliehen, sondern komme dem Leid so nahe wie möglich und versuche zu helfen.“

🎯Tolle Sache: Virtuell kannst du fĂŒr 5€ hier eine super Erfahrung machen und eine ganz individuelle Tour mit Zoom machen: https://fhochdrei.org/register/?level_id=4843Wenn du in Berlin oder NĂ€he wohnst, dann geh doch persönlich vorbei: https://fhochdrei.org/360-grad-ausstellungen/

🎯Toll wĂ€re es, wenn du hier berichtest. Der Freiraum fĂŒr Fotografie ist ĂŒbrigens eine Non-Profit-Organisation, die auf die Eintrittsgelder dringend angewiesen ist.

Hier zum super Bericht der Welttierschutzorganisation https://welttierschutz.org/hidden/und zur Ausstellungsseite per se. Die Bilder gibt es auch schon als Buch - vielleicht schon ein Weihnachtsgeschenk? https://fhochdrei.org/360-grad-ausstellungen/